Einsatz 99- Brand Wohnung – Person in Gefahr

Alarm am: 31.08. um 16:14 Uhr

Einsatzort: Hans-Böckler-Straße

 

Eingesetzte Fahrzeuge:  10/1, 23/1, 30/1, 40/1

Eingesetztes Personal: 15

Bereitschaft Feuerwehrhaus: 4

Alarmmeldung: B3, Person in Gefahr

Kurzbericht: 

Wir wurden zusammen mit den Feuerwehren aus Hainbronn, Schnabelwaid, Penzenreuth und der KSB Werksfeuerwehr zu einem „Zimmerbrand mit Person in Gefahr“ in die Hans-Böckler-Straße alarmiert. Anwohner sahen Rauch aus einem Fenster der Nachbarswohnung dringen. Woraufhin sie die Nachbarn warnen wollte, diese reagierten allerdings weder auf klingeln noch auf klopfen.

Schließlich haben die Nachbarn dann über Notruf 112 Feuerwehr und Rettungsdienst alarmiert und somit gut und richtig reagiert. Nach unserem Eintreffen stellte sich dann glücklicherweise heraus, dass es sich lediglich um angebranntes Kochgut handelte. Somit war für die alarmierten Kräfte kein Eingreifen mehr notwendig, woraufhin die Einsatzstelle der Polizei übergeben wurde.