Einsatz 97 – Brand Unrat

Alarm am: 11.10. um 05:18  Uhr

Einsatzort: Körbeldorf

Eingesetzte Fahrzeuge: 10/1, 11/1, 23/1, 40/1

Eingesetztes Personal:  18

Alarmmeldung: Rauchentwicklung im Freien

Kurzbericht:

Am Dienstagmorgen brannte aus bislang noch ungeklärter Ursache eine Böschung kurz nach Körbeldorf. Bei Eintreffen der Polizei stand der mit abgeladenen Bioabfällen überschüttete Hang in Vollbrand. Die Feuerwehr Pegnitz nahm unter Atemschutz ein C-Rohr vor. Da der Hang recht steil war, stand die Eigensicherung an erster Stelle. Die Bioabfälle waren auf rund 2 Meter aufgeschüttet, weshalb der Unrat mit mehreren Litern Netzasser abgelöscht werden musste. 

Die Feuerwehr Körbeldorf unterstützte die Feuerwehr Pegnitz bei den Löscharbeiten und übernahm schließlich die Brandwache. Hierfür wurde eine etwa 300 Meter lange Schlauchleitung von Körbeldorf zur Brandstelle gelegt.

 

{gallery}Bilder/Einsaetze/2016/20161011/{/gallery}