Einsatz 94- Verkehrsunfall 

Alarm am: 14.09. um 00:48  Uhr

Einsatzort: BAB9 Fahrtrichtung Nürnberg bei KM330

Eingesetzte Fahrzeuge: 10/1, 11/1, 40/1, 61/1

Eingesetztes Personal: 17

Alarmmeldung: VU Person eingeklemmt

Kurzbericht: 

Zu einem Verkehrsunfall kam es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf der Bundesautobahn 9 zwischen den Anschlußstellen Trockau und Pegnitz in Fahrtrichtung Nürnberg. Ein BMW-Fahrer aus Bayreuth war aus noch ungeklärter Ursache etwa zwei Kilometer vor der Rastanlage Pegnitz, seitlich in einen LKW-Auflieger gefahren. Die Person war eingeklemmt und wurde von der Feuerwehr Trockau mittels Rettungssatz befreit und anschließend vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr Pegnitz sicherte die Unfallstelle ab und leuchtete die Unfallstelle aus. Nach etwa einer Stunde konnten wir die Einsatzstelle verlassen und zum Standort zurück kehren.

 

{gallery}Bilder/Einsaetze/2017/20170913/{/gallery}