Einsatz 94 – Rauchentwicklung

Alarm am: 27.09. um 19:05  Uhr

Einsatzort: Stadtgebiet

Eingesetzte Fahrzeuge: 10/1, 23/1, 40/1

Eingesetztes Personal:  14

Alarmmeldung: Rauchentwicklung aus Gebäude

Kurzbericht:

Wegen der kalten Witterung schürte ein Anwohner im Bereich Stadtgraben/Rosengasse seinen Ofen an, dies führte zu einer starken Rauchentwicklung die ein besorgter Bürger als Brand deutete und über den Notruf die Feuerwehr Pegnitz alarmieren ließ. In diesem Fall lag ein Irrtum des Meldenden vor, der keine Konsequenzen nach sich zieht.