Einsatz 91- Verkehrsunfall

Alarm am: 04.08 um 18:02 Uhr

Einsatzort: BAB 9 Nürnberg > Berlin KM335

 

Eingesetzte Fahrzeuge:  10/1, 12/1, 40/1, 61/1

Eingesetztes Personal: 17

Bereitschaft Feuerwehrhaus: 0

Alarmmeldung: Verkehrsunfall mit PKW

Kurzbericht: 

Ein Lkw fuhr laut Polizei zunächst auf dem rechten Fahrstreifen, zog dann aber unvermittelt zum Überholen auf die mittlere Spur. Der 24-jährige Fahrer eines Kleintransporters befand sich zu diesem Zeitpunkt links von dem Sattelzug und versuchte noch, nach links auszuweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Ein von hinten herannahender BMW-Fahrer konnte nicht mehr bremsen. Er fuhr ungebremst auf den ausweichenden Kleintransporter auf. Durch die Kollision wurden der BMW und der Kleintransporter totalbeschädigt. Der Sattelzug wurde leicht beschädigt.

Der 51-jährige BMW-Fahrer kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Der Gesamtschaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf etwa 70.000 Euro.

{gallery}Bilder/Einsaetze/2021/20210804/{/gallery}