Einsatz 78- Hilfeleistungskontingent für Lkrs. Ahrweiler

Alarm am: 20.07 um 07:00 Uhr

Einsatzort: Rheinland-Pfalz / Landkrs. Ahrweiler / Verb.-Gemeinde Altenahr

 

Eingesetzte Fahrzeuge:  36/1 mit AB-Logistik und AB-Mulde

Eingesetztes Personal: 2

Alarmmeldung: Hilfeleistungskontingent Katastrophengebiet Westdeutschland

Kurzbericht: 

Am Dienstagmorgen begannen in der Früh die Verladearbeiten für das Hilfeleistungskontingent. Auf zwei unserer  Abrollbehälter wurden Pumpen, Zelte, Feldbetten, Stromerzeuger uvm. verlastet. Mit 112 Einsatzkräften und etwa 25 Einsatzfahrzeugen von BRK und Feuerwehren setzte sich am Mittag das Hilfeleistungskontingent von Stadt und Landkreis Bayreuth ins Katastrophengebiet nach Rheinland-Pfalz in Bewegung. Zunächst war das Ziel eine ehemalige Kaserne, dort sammelten sich die Kräfte. An den nächsten Tagen ging es nach Altenahr, Kreuzberg, Ahrbrück und Hönningen.

Hier ein ausführlicher Bericht des KFV Bayreuth

https://www.kfv-bayreuth.de/2021/07/feuerwehr-hilfeleistungskontingent-rheinland-pfalz-die-einsaetze/

{gallery}Bilder/Einsaetze/2021/20210720/{/gallery}