Einsatz 73 – 107 Keller unter Wasser

Alarm am: 11.06. um 13:28 – 22:00 Uhr

Einsatzort: Stadtgebiet

Eingesetzte Fahrzeuge: 10/1, 11/1, 22/1, 23/1, 36/1, 40/1, 61/1

Eingesetztes Personal: 32

Alarmmeldung:

Kurzbericht: 

Heute Nachmittag wurden wir zu insgesamt 35 Unwettereinsätzen allein im Stadtgebiet von Pegnitz alarmiert.
Mehrere Keller unter Wasser, herausgespülte Kanaldeckel wieder einsetzen und Sicherungsmaßnahmen waren die Aufgaben der etwa 130 eingesetzten Kräfte aus folgenden Feuerwehren, bei denen wir uns herzlich für ihre Unterstützung bedanken wollen.
Freiwillige Feuerwehr Betzenstein
Feuerwehr Bindlach
Feuerwehr Bronn
Feuerwehr Hainbronn
Feuerwehr Ottenhof/Bernheck
Freiwillige Feuerwehr Seybothenreuth
Feuerwehr Troschenreuth, den Feuerwehren welche uns beim ausleihen, füllen und transportieren von hunderten von Sandsäcken unterstützt haben.
Der THW OV Pegnitz stand uns trotz eines Wassereinbruchs an der eigenen Unterkunft ebenfalls bei. Bei solchen Ereignissen weiß man nicht wo man als erstes beginnen soll, deshalb auch ? „Daumen hoch“ an die Pegnitzer Bevölkerung für die erbrachte Geduld. Wir wissen auch, dass viele betroffene Bürger selbst die Schaufel, den Eimer und die Pumpen in die Hand nehmen, auch hierfür gilt wieder „Daumen hoch „!

 

{gallery}Bilder/Einsaetze/2018/20180611/{/gallery}