Einsatz 49 – Rauchentwicklung

Alarm am: 25.06. um 14:45  Uhr

Einsatzort: Friedrich-Engelhardt-Straße

Eingesetzte Fahrzeuge: 10/1, 23/1, 40/1, 61/1

Eingesetztes Personal: 14

Alarmmeldung: Rauchentwicklung im Lager

Kurzbericht:

Beim Eintreffen der Feuerwehr Pegnitz stellte sich heraus, dass im Lagerbereich ein weißer Rauch erkennbar war. Zunächst wurde der Markt aus Sicherheitsgründen evakuiert, anschließend erkundete ein Atemschutztrupp den Raum zunächst mit der Wärmebildkamera, was aber keine Auffälligkeit zeigte.

Der Trupp bemerkte aber ein Zischen am Kompressor, der für die Kühlung verantwortlich ist. Zur Sicherheit wurde mit dem Gasmessgerät nach einem evtl. Gasaustritt gesucht. Da das Gerät anschlug, wurde der Lagerbereich mit dem Be- und Entlüftungsgerät entlüftet. Nach einer anschließenden Messung konnte Entwarnung geben werden.

Abschließend wurde der Notaus des Kompressors betätigt und der Markt dem Leiter übergeben.