Einsatz 48 – PKW-Brand

Alarm am: 25.06. um 05:37  Uhr

Einsatzort: BAB9 Rastanlage Richtung AS Pegnitz

Eingesetzte Fahrzeuge: 10/1, 23/1, 40/1

Eingesetztes Personal: 14

Alarmmeldung: Brand PKW

Kurzbericht:

Im Baustellenbereich der A9 meldeten Anrufer einen PKW-Brand. Beim Eintreffen der Feuerwehr Pegnitz stellte sich heraus, dass der PKW lediglich einen Motorschaden erlitten hatte. Somit konnte für alle anrückenden Fahrzeuge außer dem Pegnitzer HLF „Alarmstop“ gegeben werden.

In Absprache mit der Polizei wurde das defekte Auto mittels Manneskraft an die Leitplanke gestellt, damit die LKWs leichter vorbei fahren können. Ebenso wurde der Ölfleck der druch den Motorschaden entstanden war gebunden und zusammengekehrt.