Einsatz 38 – Unfall mit Zug

Alarm am: 31.03. um 11:30 Uhr

Einsatzort: Bahnstrecke bei Weidelwanger Mühle

Eingesetzte Fahrzeuge:  40/1, 61/1, 11/1

Eingesetztes Personal: 18

 

Kurzbericht:

Zu einem gemeldeten Unfall eines Regionalzuges mit einem umgestürzten Baum in Nähe der Weidelwanger Mühle wurden die Feuerwehren Pegnitz und Hainbronn am Dienstag am späten Vormittag alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr Pegnitz lagen mehrere Bäume auf dem Gleiskörper. Nach Erreichen des ca. 500 m entfernten Zuges  und der darauf folgenden Erkundung wurden die beiden leicht verletzen Bahnbediensteten betreut, austretendes Öl aufgefangen und an mehreren Stellen umgeknickte und entwurzelte Bäume entfernt. In Rücksprache mit dem Notfallmanager der DB wurden dann die Fahrgäste des vorderen Triebwagens in den hinteren und bereits abgekuppelten Triebwagen verbracht, der dann wieder zurück nach Pegnitz zum Bahnhof fuhr und die Fahrgäste dort wieder sicher aussteigen lies.

 {gallery}Bilder/Einsaetze/2015/20150331_1/{/gallery}