Einsatz 31 – Großtierrettung

Alarm am: 14.04. um 12:06 Uhr

Einsatzort: Seidwitz

Eingesetzte Fahrzeuge: 10/1, 61/1

Eingesetztes Personal: 6

Alarmmeldung: Rettung Großtier

Kurzbericht:

Zusammen mit den Feuerwehren Weidenberg und Seidwitz wurden wir zur Rettung eines Kalbes nach Seidwitz alarmiert. Bei unserem Eintreffen befand sich das Kalb in einer offenen Güllegrube und drohte geschwächt unter zu gehen. Die Feuerwehr Weidenberg und der Landwirt übernahmen mit deren Drehleiter die Tierettung. Unser angefordertes Tierbergegeschirr wurde nicht mehr benötigt. Uns blieb lediglich die Säuberung des sichtlich entkräfteten Kalbes.

Das Tier ist bereits wieder wohlauf.

 

 

 

 

{gallery}Bilder/Einsaetze/2016/20160414/{/gallery}