Einsatz 26-28 – Unwetter

Alarm am: 27.02. um 20:38 Uhr

Einsatzort: Stadtgebiet/ A9

Eingesetzte Fahrzeuge: 12/1, 40/1, 61/1

Eingesetztes Personal: 16

Alarmmeldung: Baum auf Straße, Technische Hilfeleistung

 

Kurzbericht: 

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden wir aufgrund der starken Schneefälle bei drei Einsätzen gefordert.Es begann mit einem umgestürzten Baum in der Bahnhofstraße.Gleich darauf fuhren wir zum Parkplatz der SANA-Klinik um einigen hilflosen PKW-Fahrern bei ihrer Weiterfahrt zu unterstützen, diese kamen ohne fremde Hilfe nicht auf die Fahrbahn.Schließlich war dann noch ein medizinischer Notfall auf der A9 zwischen den Anschlussstellen Trockau und Pegnitz in Fahrtrichtung Süden. Dort befand sich eine hilflose Person im Stau. Wir begleiteten mit unserem mit Schneeketten ausgestatteten HLF 20 den Rettungsdienst, um diesen bei Bedarf zu unterstützen.