Einsatz 19 – Person unter PKW

Alarm am: 10.03. um 15:02  Uhr

Einsatzort: Mühlweg

Eingesetzte Fahrzeuge: 40/1, 48/1, 61/1

Eingesetztes Personal: 17

Alarmmeldung: Person unter PKW eingeklemmt

Kurzbericht:

Eine 51-jährige Autofahrerin war mit ihrem Wagen am Pegnitzer Mühlweg auf die linke Fahrbahn geraten. Dann rollte sie dort auf den Gehweg und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Anschließend erfasste sie mit ihrem Fahrzeug den 17-jährigen Fußgänger.

Der junge Mann wurde etwa fünfzehn Meter mitgeschleift und kam unter dem Wagen zum Liegen. Der Mann wurde von Passanten befreit. Ein vorbeikommender Notarzt leistete sofort Erste Hilfe.

Der schwer verletzte Patient wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Der Schaden wird auf 5000 Euro geschätzt.

Die Staatsanwaltschaft Bayreuth beauftragte einen Gutachter, um die genaue Unfallursache zu klären.

Quelle: Nordbayerischer Kurier