Einsatz 174 – Verkehrsunfall

Alarm am: 23.09. um 18:36 Uhr

Einsatzort: Körbeldorf > Pegnitz

Eingesetzte Fahrzeuge: 11/1, 61/1

Eingesetztes Personal: 16

Alarmmeldung: Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen

 

Kurzbericht: 

Bei dem Unwetter am Sonntag fuhr ein Fahrer eines Audi Q5 auf der Verbindungsstraße zwischen Körbeldorf und Pegnitz. Es wurde eine Buche mit einem Durchmesser von ca. 60 Zentimeter durch den Sturm auf den Audi geschleudert. Der Fahrer blieb unverletzt und konnte wie durch ein Wunder den Wagen ohne fremde Hilfe selbst verlassen. Der Baum wurde zersägt, dabei wurden wir von der Feuerwehr Körbeldorf unterstützt.

 

 

 

 

{gallery}Bilder/Einsaetze/2018/20180923/{/gallery}