Einsatz 17 – Gasaustritt

Alarm am: 11.02. um 17:16 Uhr

Einsatzort:  Hollenberg (Schutzbereich Körbeldorf) 

Eingesetzte Fahrzeuge: 10/1, 23/1, 36/1 (AB-Atemschutz), 40/1, 61/1

Eingesetztes Personal: 22

Alarmmeldung: Gasgeruch in Wohnhaus

Kurzbericht:

Zu einem angeblichen Gasaustritt in einem Wohnhaus im Ortsteil Hollenberg wurden wir am Montagabend alarmiert. Als wir am Einsatzort ankamen stellte sich schnell heraus, dass kein Gas ausgetreten war und es sich „lediglich“ um eine verqualmte Wohnung, verursacht durch einen Kachelofen, handelte.

Es wurde ein Atemschutztrupp eingesetzt um den Kachelofen in dem Haus zu kontrollieren. Die Wohnung wurde belüftet und der Besitzer beruhigt. 

Neben der Kreisbrandinspektion und der UG-ÖEL sowie Polizei und Rettungsdienst wurden folgende Feuerwehren alarmiert, die glücklicherweise nicht mehr eingesetzt werden mussten,  Kirchenbirkig, Körbeldorf, Büchenbach, Kirchahorn, Auerbach i.d.Opf und die Werkfeuerwehr der KSB.