Verkehrsunfall

Alarm am: 26.11. um 13:06 Uhr

Einsatzort: BAB9 Nürnberg > Berlin KM334

Eingesetzte Fahrzeuge: 10/1, 12/1, 36/2, 40/2

Eingesetztes Personal: 18

Alarmmeldung: Verkehrsunfall mit PKW

Kurzbericht: 

Fast Zeitgleich zum Ölschaden in Neuhaus (Einsatz Nr.159) wurden wir auf die Bundesautobahn 9 alarmiert. Ein Fahrzeuglenker verlor die Kontrolle über seinen PKW und schleuderte zuerst gegen die Leitplanke anschließend gegen die Betonschutzwand. Beim Eintreffen waren keine Personen mehr in dem beschädigten Fahrzeug. Unsere Aufgabe beschränkte sich auf die Absicherung und reinigen der Unfallstelle, dabei unterstützte uns die mitalarmierte Feuerwehr aus Trockau sowie das THW Pegnitz. Die Bundesautobahn 9 war ca. 1,5 Stunden komplett gesperrt.

Share