Einsatz 153 – Verkehrsunfall

Alarm am: 04.10. um 15:08 Uhr

Einsatzort: BAB9 Pegnitz Richtung Berlin, km 333,0

Eingesetzte Fahrzeuge: 10/1, 40/1, 61/1

Eingesetztes Personal: 16

Alarmmeldung: Verkehrsunfall mit Feuerwehrunterstützung

Kurzbericht: 

Es war kein weiteres Eingreifen mehr nötig, da die betroffenen Personen das Fahrzeug selbst verlassen konnten und der Rettungsdienst bereits vor Ort war. Wir sicherten die Unfallstelle ab und warteten auf das Bergungsunternehmen. Ebenfalls alamiert war das THW Pegnitz und die Feuerwehr Trockau, die die Unfallstelle aber sofort wieder verlassen und in ihren Standort einrücken konnten. Da ein verunfallter PKW einige Liter Kraftstoff verlor, nahmen wir dies mit Bindemittel auf und übergaben die Einsatzstelle der Autobahnmeisterrei Trockau.

Die A9 war in Richtung Berlin kurze Zeit voll gesperrt.

 

 

{gallery}Bilder/Einsaetze/2015/20151004/{/gallery}