Einsatz 144 – Verkehrsunfall

Alarm am: 20.11. um 18:37 Uhr

Einsatzort: Kreuzung B85 -Autobahnanschlussstelle Pegnitz

Eingesetzte Fahrzeuge: 10/1, 40/1, 61/1

Eingesetztes Personal: 14

Alarmmeldung: Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen

Kurzbericht: 

Am Donnerstagabend kam es im Kreuzungsbereich der B85, Auffahrt zur Autobahn 9 zu einem Verkehrsunfall mit mehreren PKWs. Ein PKW-Lenker wollte auf die Autobahn Richtung Berlin abbiegen und übersah dabei ein entgegenkommendes Fahrzeug aus Richtung Auerbach. Alle vier Insassen wurden leicht verletzt. Die Feuerwehren aus Pegnitz und Michelfeld sicherten die Unfallstelle ab, banden auslaufenden Betriebsmittel und leiteten den Verkehr um.

Glück im Unglück hatte ein weiterer Fahrzeugführer der die Autobahn verlies weil er einen Schwächeanfall hatte. Er stieg aus seinem Fahrzeug aus und fiel praktisch den beim Unfall anwesenden Feuerwehrleuten in die helfenden Arme.

 

{gallery}Bilder/Einsaetze/2014/20141120/{/gallery}