Einsatz 131 – Gasgeruch

Alarm am: 30.10. um 20:54 Uhr

Einsatzort: Galgengasse

Eingesetzte Fahrzeuge: 10/1, 30/1, 40/1

Eingesetztes Personal: 13

Alarmmeldung: wahrnehmbarer Gasgeruch im Keller

Kurzbericht: 

Bewohner eines Wohnhauses nahmen am Freitagabend den Geruch von Gas im Keller wahr. Daraufhin meldeten sie dies der Leitstelle BT/KU die uns alarmierte. 

Ein Trupp unter Atemschutz begann unverzüglich Messungen außer- und innerhalb des Gebäudes durchzuführen. Die Messungen verliefen negativ. Abschließend wurde die Einsatzstelle dem Besitzer und dem Energieversorger übergeben.

Neben uns war die Feuerwehr Hainbronn mit im Einsatz, diese haben Verkehrslenkungsmaßnahmen übernommen. Die Feuerwehr Troschenreuth wurde nicht mehr benötigt und konnte somit wieder zurück zum Standort fahren.