Einsatz 12 – PKW Brand

Alarm am: 02.02. um 12:13  Uhr

Einsatzort: Lochsbergstraße

Eingesetzte Fahrzeuge: 10/1, 40/1

Eingesetztes Personal: 11

Alarmmeldung: PKW-Brand

Kurzbericht: 

Einer aufmerksamen Passantin fiel auf, dass an einem geparktem Fahrzeug ungewöhnlich viel Qualm aufstieg und verständigte deshalb über den Notruf die Leitstelle Bayreuth. Diese wiederum alarmierte den Rettungsdienst und die Feuerwehr Pegnitz zu dem vermeindlichen „PKW – Brand“.

Es stellte sich allerdings heraus, dass es sich um den Qualm einer verbauten Zusatzheizung an dem PKW handelte und deshalb keinen Handlungsbedarf für die Feuerwehr gab. Aus Sicht der Feuerwehr war das Verhalten der Mitteilerin, trotz des Irrtums, vollkommen in Ordnung und richtig.

Somit fällt dieser Einsatz in die Kategorie, -Irrtum des(r) Meldenden-  und wird deshalb keine Konsequenzen nach sich ziehen.