Einsatz 119- Verkehrsunfall

Alarm am: 15.09. um 17:03  Uhr

Einsatzort: B2 – Guyancourt Brücke

Eingesetzte Fahrzeuge: 40/1, 61/1

Eingesetztes Personal: 12

Alarmmeldung: VU mit eingeklemmter Person

Kurzbericht:

Um 17 Uhr wurden die Feuerwehren Pegnitz und Hainbronn zu einem Unfall Nahe der Pegnitzer Guyancourt Brücke alarmiert. Ein in Richtung Pegnitz fahrendes Fahrzeug welches von einer Frau gesteuert wurde, überquerte aus unbekannten Gründen die B2 , fuhr den Abhang hinab, überquerte den Rad- und Fußweg, streifte einen Baum und blieb schließlich im nahen Schilf nach etwa 100 Metern auf der Fahrerseite liegen. Verkehrsteilnehmer und Ersthelfer meldeten aufsteigenden Rauch aus dem Wagen. Außerdem war zunächst unklar ob die verunglückte Verkehrsteilnehmerin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt war. Bereits vor Eintreffen der Feuerwehr konnte Entwarnung gegeben werden, da die Frau inzwischen vom Rettungsdienst aus dem Auto befreit worden war. Die Feuerwehr Pegnitz unterstützte noch die Beamten der Polizei Pegnitz bei der Verkehrsregelung.

Glücklicherweise kam die Frau nicht in den Gegenverkehr und auch der Fuß- und Radweg entlang der B2 war zu diesem Zeitpunkt nicht frequentiert.

 

{gallery}Bilder/Einsaetze/2014/20140915/{/gallery}