Einsatz 106- Verkehrsunfall

Alarm am: 27.09. um 00:17 Uhr

Einsatzort: BAB9 Nürnberg > Berlin 

 

Eingesetzte Fahrzeuge:  10/1, 40/1, 61/1

Eingesetztes Personal: 14

Bereitschaft Feuerwehrhaus: 4

Alarmmeldung: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Kurzbericht: 

„Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“, so lautete das Alarmstichwort in der Nacht zum Montag. Ein 21-jähriger Fahrzeugführer geriet mit seinem Wagen ins Schleudern. Wie die Polizei mitteilt, war Aquaplaning der Grund dafür. Das Fahrzeug des Mannes, ein Audi, kam nach links von der Fahrbahn ab und krachte an die Betonleitwand. Im Anschluss überschlug sich das Fahrzeug und kam knapp 300 Meter weiter zwischen der mittleren und linken Fahrspur auf dem Dach zum Liegen. Der 21-Jährige wurde wie durch ein Wunder nur leicht verletzt. Der Audi erlitt einen Totalschaden. Ein nachfahrendes Auto wurde durch ein Trümmerteil an der Stoßstange getroffen und leicht beschädigt. Kurz vor eintreffen an der Einsatzstelle konnte uns die Feuerwehr Plech Alarm-Stop geben.