Spende von VR-Bank

 

Freudige Überraschung - Zur Eröffnung ihres neuen Beratungscenters in Pegnitz überreichte dieRaiffeisenbank Auerbach-Freihung eG den Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr Pegnitz eine Spende über 2.000 Euro!
 
 
Die Bank, die seit 01.10.2020 ihre Leistungen auch für ihre Pegnitzer Kunden vor Ort anbietet, hat sich als Partner der Feuerwehr schon länger die Unterstützung der Kameraden auf die Fahne geschrieben.
Geschäftsstellenleiterin Gerda Deinzer lobte ausdrücklich dass ehrenamtliche Engagement der freiwilligen Lebensretter - das sei aller Ehren wert und verdiene jede Unterstützung. Das Geld sei gut angelegt und werde für die Anschaffung eines dringend benötigen Nebellöschsets verwendet,
führte Feuerwehrvorsitzender Helmut Graf aus und bedankte sich im Namen der Feuerwehr für die Spende.
Übergeben wurde die Spende von Gerda Deinzer, Leiterin Beratungscenter Pegnitz, und Vorstandsvorsitzenden Frank-E. Kirchhof an Kommandant Roland Zahn, Kassier Wolfgang Brade und Vereinsvorsitzenden Helmut Graf.

 

 

  • VR1
  • VR2
  • VR3
  • VR4

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.