Eine „sehr sichere“ Hochzeit

 

 

Eine nicht alltägliche Hochzeit fand am Samstagnachmittag in der Pegnitzer Marienkirche statt.

Hier traten Lena und Markus Albersdorfer vor den Tisch des Herrn, um sich von Pfarrer Peter Klamt kirchlich trauen zu lassen.

Beide, Lena und Markus , arbeiten für den „Dienst am Nächsten“. Auch ehrenamtlich setzen sich beide für die „gute Sache“ ein. Lena ist hauptamtlich als Retterin beim BRK Kreisverband Bayreuth beschäftigt und arbeitet in der Rettungswache in Pegnitz, quasi in unmittelbarer Nachbarschaft  unserer Feuerwache. Ehrenamtlich bringt sie sich zusätzlich noch bei der BRK Bereitschaft Pegnitz  ein.

Markus, besser bekannt als Albi, macht hauptamtlich Dienst als Disponent in der Integrierten Leitstelle Bayreuth Kulmbach (ILS- BT/KU) und hat die ersten Jahre ehrenamtlich bei unseren Freunden, der Freiwilligen Feuerwehr Kirchenthumbach, die Handgriffe eines Feuerwehrlers erlernt und diese bei uns fortführt. Zusätzlich bringt er sich ebenfalls noch als ehrenamtlicher Retter bei den Waischenfelder Maltesern ein und auch als Ausbilder für „Brandschutzhelfer“ hat er sich bereits einen Namen gemacht.

Wir wünschen den beiden und der ganzen Familie, einschließlich der beiden Söhne, Ben und Tom, alles Liebe und Gute auf ihrem weiteren Lebensweg.

 

„Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr“

 

  • 1f121ecc-2ac7-48ae-a874-4ae9a9a563e3
  • 7cf4f6c4-85ea-4d61-b8d0-12ff498bad25
  • 85e4c3eb-d370-47a4-bfcf-827043aed1c9
  • e246712f-c01f-46d7-a901-bf39658cb4d5
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen