Hochzeit aufhalten 

Am 01. Mai gaben sich Daniela und Roland Zahn im alten Schloss das Jawort. Die Feuerwehr Pegnitz stand natürlich Spalier und hielt das Brautpaar im Feuerwehrhaus auf. Das Brautauto wurde kurz vor dem Gerätehaus angehalten und den Rest vom Weg legten Sie im Feuerwehrauto zurück. Dort angekommen mussten sie zusammen Becher mit der Kübelspritze vom Tisch spritzen, jedoch geling dies nicht so einfach, da sich ein Centstück im Strahlrohr befand, der Schlauch verknotet und ein Becher angeschraubt war. Nachdem die Arbeit getan war, durften sich die Beiden ihre Belohnung von der Laterne mit der Drehleiter holen.

 

  • k-DSC_0276
  • k-DSC_0280
  • k-DSC_0284
  • k-DSC_0286
  • k-DSC_0295
  • k-DSC_0308
  • k-DSC_0334
  • k-DSC_0338
  • k-DSC_0339
  • k-DSC_0340
  • k-DSC_0341
  • k-DSC_0342
  • k-DSC_0355
  • k-DSC_0358
  • k-DSC_0370
  • k-DSC_0373
  • k-DSC_0374
  • k-DSC_0386
  • k-DSC_0389
  • k-DSC_0390
  • k-DSC_0458
  • k-DSC_0413
  • k-DSC_0415
  • k-DSC_0416
  • k-DSC_0419
  • k-DSC_0423
  • k-DSC_0429
  • k-DSC_0432
  • k-DSC_0433
  • k-DSC_0438
  • k-DSC_0439
  • k-DSC_0446
  • k-DSC_0458