Eingesetzte Fahrzeuge: 10/1, 23/1, 30/1, 40/1

Eingesetztes Personal: 20

Alarmmeldung: Brand Rauchentwicklung im Gebäude (B3)

Kurzbericht: 

Am Samstagabend wurden wir kurz nach sechs Uhr nach Neudorf alarmiert. Die Meldung lautete "Brand Wohnhaus mit Person in Gefahr" als wir am Einsatzort eintrafen stellte sich dies glücklicherweise nicht so dar. Die Person die sich im ersten Obergeschoss befand, konnte das Gebäude bereits vor unserem Eintreffen verlassen. Das Gebäude war leicht verraucht, es stellte sich heraus, dass die Heizung im Keller des Gebäudes überhitzt war und somit dies die Ursache war. Wir kontrollierten das ganze Wohnhaus mittels Wärmebildkamera und Sauerstoffmessgerät. Anschließend lüfteten wir die verrauchten Räumlichkeiten. Neben uns wurden außerdem die Feuerwehren aus Bronn, Neudorf und Willenreuth alarmiert.

 

  • k-DSC_1133
  • k-DSC_1134
  • k-DSC_1137
  • k-DSC_1138
  • k-DSC_1141

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.