Einsatz 55 - Verkehrsunfall

Alarm am: 02.06. um 15:25 Uhr

Einsatzort: BAB9 Berlin > Nürnberg KM 333

Eingesetzte Fahrzeuge: 10/1, 12/1, 40/1, 61/1

Eingesetztes Personal: 14

Alarmmeldung: Verkehrsunfall, PKW mit Anhänger

Kurzbericht: 

Ein Wohnwagengespann ist aus bislang unbekannten Gründen ins Schleudern geraten und rückwärts auf die Betonschutzwand neben der linken Fahrspur geraten.

Die Insassen kamen mit dem Schrecken davon. Kurzfristig war die Autobahn komplett gesperrt.

Im Einsatz war das THW Pegnitz das Rote Kreuz Pegnitz sowie die Feuerwehr Trockau, die allerdings nicht mehr eingesetzt werden mussten.

 

 

  • k-IMG-20190602-WA0020
  • k-IMG-20190602-WA0022
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen