Einsatz 49 - Verkehrsunfall

 

Alarm am: 10.05. um 09:48 Uhr

Einsatzort: B85 zwischen Pegnitz und Michelfeld

Eingesetzte Fahrzeuge: 10/1, 23/1, 40/1, 61/1

Eingesetztes Personal: 15

Alarmmeldung: Verkehrsunfall mit PKW, Person eingeklemmt, Fahrzeug beginnt zu brennen

 

Kurzbericht: 

Ein Autofahrer aus dem Landkreis Nürnberger Land war mit seinem PKW und einem Anhänger auf der B85 von Auerbach in Richtung Pegnitz unterwegs. Kurz vor Pegnitz geriet das Gespann nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Anschließend überschlug sich der Opel und blieb auf dem Dach liegen.

Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste von Ersthelfern befreit werden, die zunächst eine Tür gewaltsam öffneten. Anschließend wurde der Sicherheitsgurt durchtrennt und der Fahrer konnte bis zum Eintreffen der Rettungskräfte versorgt werden.

Die Feuerwehren aus Pegnitz, Bronn und der benachbarten Oberpfalz sicherten die Unfallstelle ab und stellten den Brandschutz sicher. Der verletzte Autofahrer wurde durch Rettungsdienst und Notarzt versorgt. Zum Hergang und der Schadenssumme konnte die Polizei bislang noch keine Angaben machen. Während der Unfallaufnahme war die B85 halbseitig gesperrt, es kam zu Behinderungen.

 

 

  • k-IMG-20190510-WA0002
  • k-IMG-20190510-WA0003
  • k-IMG-20190510-WA0004
  • k-IMG-20190510-WA0005
  • k-IMG-20190510-WA0006
  • k-IMG-20190510-WA0007
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen