Einsatz 166 - Verkehrsunfall

Alarm am: 08.11. um 01:14 Uhr

Einsatzort: B2/85 Pegnitz Richtung Buchau

Eingesetzte Fahrzeuge: 10/1, 11/1, 40/1, 61/1

Eingesetztes Personal: 19

Alarmmeldung: VU mit Feuerwehrunterstützung

Kurzbericht:

Gegen 01:15 Uhr wurden die Feuerwehren Buchau und Pegnitz zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Ein PKW-Fahrer hatte aus bislang noch unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, kam aufs Bankett und überschlug sich mehrfach. Das Auto blieb schließlich auf der Leitplanke liegen.

An der Einsatzstelle angekommen, sicherte die Feuerwehr Pegnitz zunächst die Einsatzstelle ab und leuchtete diese aus. In Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Buchau wurde die Bundesstraße gesperrt und der Verkehr umgeleitet.

Auf Weisung der Staatsanwaltschaft Bayreuth wurde ein Sachverständiger zur Einsatzstelle beordert. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die komplette Unfallstelle, die sich auf rund 170 Meter hinzog ebenfalls ausgeleuchtet werden. Nachdem die Aufnahme abgeschlossen war, konnten ausgelaufene Betriebsmittel gebunden werden. Die Straße wurde abschließend durch eine Spezialfirma gereinigt.

 

  • k-DSC_0352
  • k-DSC_0353
  • k-DSC_0355
  • k-DSC_0356
  • k-DSC_0358
  • k-DSC_0359
  • k-DSC_0362
  • k-DSC_0366
  • k-DSC_0367
  • k-DSC_0369